Pegasus Lavida mit Alber Heckmotor und 750Wh Intube Akku und Shimano 10 Gang deore Kettenschaltung

PEGASUS Lavida EVO Plus

*UVP 3599.-
3299.-
Verfügbarkeit: sofort verfügbar

Das Lavida Evo Plus wird bei Ihrer ersten Probefahrt definitiv einen WOW-Effekt auslösen!

Die erste positive Überraschung ist die Geräuschkulisse: Der verbaute Heckmotor läuft absolut lautlos, gibt gleichzeitig ordentlich Schub und bietet durch Rekuperation die Möglichkeit, bergab und beim Verzögern Energie zurückzugewinnen. Fungierend als Hinterachse entwickelt er die Energie direkt dort, wo sie gebraucht wird. Dadurch verringert sich der Antriebsverschleiß (Kette/Zahnkranz) erheblich, was nicht nur Ihren Geldbeutel freut, sondern Ihnen auch längeren Fahrspaß garantiert.

Ein angenehmer Nebeneffekt des Heckmotors ist die Ermöglichung einer klassischen 30-Gang Schaltung. Besonders dankbar werden Sie hierfür sein, wenn Sie sich das erste Mal bei den Kilometern verschätzt haben und ohne Motor nach Hause treten müssen. Damit Ihnen aber selten die Luft ausgeht, bietet der übergroße 750WH Akku jedoch auch für längere Touren genügend Kapazität. Die stabile Pannenschutzeinlage von Schwalbe sorgt dafür, dass dies auch dem Reifen nicht passiert.

Unser Fazit: Uns gefällt besonders das raketenähnliche Startverhalten des Heckmotors, woraus ein sportliches Fahrgefühl resultiert. Entsprechenden Komfort bietet das Lavida Evo plus durch Federgabel, gefederte Sattelstütze, verstellbaren Vorbau und die Möglichkeit, alle Funktionen des Motors über die Bedieneinheit zu steuern. Alles in allem ein gelungenes Paket mit allen Features, die ein modernes E-Bike mitbringen sollte und mehr.

Merkmale des Lavida EVO Plus

Heckmotor mit Kettenschaltung

Alber Green Mover Heckmotor Antriebssystem:

Leistung nominell: 250 Watt
Leistung max.: 500 Watt
Reichweite: bis 130 Km

>>mehr Infos: siehe Motoren-Info

Shimano Scheibenbremse

Hydraulische Shimano Scheibenbremsen:

Bei einem Elektrorad sind (aufgrund der höheren Durchschnittsgeschwindigkeit und des etwas höheren Gewichts) hydraulische Bremsen unserer Meinung nach Pflicht. Der Königsweg sind die hydraulischen Scheibenbremsen. Sie haben ein gleichmäßigeres und besseres Brems-verhalten (gerade bei Nässe packen sie genauso kraftvoll zu). Die Bremsbeläge sind selbst-nachstellend und halten auch deutlich länger als bei konventionelle Bremsen. Die Wartung ist sehr gering, da die Bremsen mit Hydrauliköl betrieben werden und nicht über ein Stahlseil, welches oft einfriert und einrostet. Aus diesen Gründen ist die Scheibenbremse eine ganz klare Empfehlung von uns.

Fuxon Scheinwerfer mit 70Lux

Extrem heller 70 Lux LED Scheinwerfer:

Sie fahren im Dunkeln und plötzlich taucht ein Hinderniss vor Ihnen auf, das Sie nicht rechtzeitig erkennen konnten. Eine böse Überraschung ! Die Lösung: Ein 70 LUX LED-Scheinwerfer ! Er leuchtet sieben mal heller als gesetzlich gefordert. Durch die hohe Lichtintensität können Gegen-stände und Gefahren schon früher erkannt werden, gleichzeitig wird aber auch der Fahrradfahrer von anderen Verkehrsteilnehmern deutlich besser wahrgenommen. Mit der Standlichtfunktion werden Sie selbst im Stand, z.B. an einer Ampel noch von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen .

Fahrradreifen Schwalbe Marathon Plus

Schwalbe Marathon Plus Reifen:

Kennen Sie das: Sie müssen Ihr Fahrrad nach Hause schieben – weil es einen Platten hat! Der extrem wirksame Schutzgürtel ( Unplattbar eben ),eine massive, 5 mm dicke, Lage aus hochelastischem Spezialkautschuk bietet dauerhaften Schutz. Auch bei eingefahrenen Gegenständen. Selbst eine Heftzwecke richtet keinen Schaden an.    >> Video

Systemgepäckträger mit Taschenaufnahme

“i-Rack” Fahrradgepäckträger als cleveres Transportsystem:

Der “i-Rack” verbindet Körbe, Taschen und andere Behälter mit dem Gepäckträger. Einfach das Zubehör (Korb,Tasche…)  auf den Gepäckträger aufsetzen und leicht nach vorne schieben . Das Zubehör rastet mit einem “Klick” im Gepäckträger ein. Drückt man den roten Auslösehebel , kann das Zubehör (Korb, Tasche,..) mit einem Griff einfach vom Gepäckträger wieder getrennt werden. Schnell und praktisch !

Federgabel mit Lockout Funktion

Suntour Federgabel:

Unserer Meinung nach nicht mehr weg zu denken. Sie federt bei schlechtem Straßenzustand oder auf Schotterpisten und Trampelpfaden die Fahrbahnstöße ab, die sonst über den Lenker auf Arme und Schultern übertragen werden. Das Radfahren wird auf unebenem Untergrund komfortabler, noch dazu haben sie höhere Sicherheit durch besseren Bodenkontakt des Reifens. Dazu haben Sie bei längeren Strecken nicht mehr so schnell Ermüdungen und Schmerzen.

Intube Rahmenakku Green Mover 750Wh

BMZ Intube Rahmenakku :

Liebäugeln sie schon längere Zeit mit einem Pedelec (e-Bike). Was sie an einem Kauf bisher noch hinderte, ist das auffällige Design der Elektrokomponenten. Der Intube E Bike Akku von Green Mover ist voll integriert und so nicht mehr von außen sichtbar. Zudem hat der Akku durch den Rahmen des Pedelecs eine zweite Schutzschicht, die ihn zusätzlich vor Beschädigungen und Witterungen schützt

Verstellbarer Vorbau

Verstellbarer Vorbau:

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Der verstellbaren Vorbau erlaubt eine genauere Anpassung der Lenkerposition an Ihre Bedürfnisse. Bei zu schwach ausge-bildeter unterer Rückenmuskulatur kann eine gestreckte Sitzposition zu Überlastungs-erscheinungen und Schmerzen im Rücken führen. Ein verstellbarer Vorbau ist die ideale Möglichkeit, um die Sitzlänge je nach Wunsch und Trainingszustand variieren zu können, und ermöglicht so ein beschwerdefreies Fahrradfahren.

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung.

under construction

Motor-Hersteller Alber
Motor-Typ Hinterrad-Nabenmotor
Motor-Leistung 250 Watt
Motor-Unterstützung bis 25 km/h
Akku-Hersteller Green Mover
Akku-Typ Lithium Ionen
Akku-Spannung (Volt) 36 V
Akku-Kapazität (Ah) 20 Ah
Akku-Kapazität (Wh) 750 Wh
Rahmenmaterial Aluminium 7005 Tig Welding, internal cable routing
Radgröße 28 Zoll
Gabel SR Suntour NCX D LO Federgabel
Federweg 63 mm
Schaltwerk Shimano Deore RD-T6000SGS
Schalthebel Shimano Deore SL-T6000
Gänge 30 Gang Kettenschaltung
Umwerfer Shimano Deore FD-T6000
Kurbelgarnitur Shimano FC-T551C
Cassette Shimano CS-HG81-10 11-34T Cassette
Bremsen Shimano BR-MT200 hydraulische Scheibenbremsen
Bremshebel Shimano BL-MT201
Sattel Selle Royal
Sattelstütze Aluminium
Kette Shimano Deore CN-HG54
Felgen Ryde Andra 20 Hohlkammer
VR-Nabe Shimano Alivio HB-M475 Nabe
Bereifung Schwalbe Marathon Plus
Reifengröße 47-622
Lenker Aluminium
Vorbau Aluminium
Pedale Wellgo
Gepäckträger Standwell i-Rack
Scheinwerfer Fuxon DHL-F170EB 70Lux
Rücklicht Fuxon R-99-EB LED
Schutzbleche SKS Kunststoff
Kettenschutz Horn

 

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung.

Besonderheiten

Merkmale des Lavida EVO Plus

Heckmotor mit Kettenschaltung

Alber Green Mover Heckmotor Antriebssystem:

Leistung nominell: 250 Watt
Leistung max.: 500 Watt
Reichweite: bis 130 Km

>>mehr Infos: siehe Motoren-Info

Shimano Scheibenbremse

Hydraulische Shimano Scheibenbremsen:

Bei einem Elektrorad sind (aufgrund der höheren Durchschnittsgeschwindigkeit und des etwas höheren Gewichts) hydraulische Bremsen unserer Meinung nach Pflicht. Der Königsweg sind die hydraulischen Scheibenbremsen. Sie haben ein gleichmäßigeres und besseres Brems-verhalten (gerade bei Nässe packen sie genauso kraftvoll zu). Die Bremsbeläge sind selbst-nachstellend und halten auch deutlich länger als bei konventionelle Bremsen. Die Wartung ist sehr gering, da die Bremsen mit Hydrauliköl betrieben werden und nicht über ein Stahlseil, welches oft einfriert und einrostet. Aus diesen Gründen ist die Scheibenbremse eine ganz klare Empfehlung von uns.

Fuxon Scheinwerfer mit 70Lux

Extrem heller 70 Lux LED Scheinwerfer:

Sie fahren im Dunkeln und plötzlich taucht ein Hinderniss vor Ihnen auf, das Sie nicht rechtzeitig erkennen konnten. Eine böse Überraschung ! Die Lösung: Ein 70 LUX LED-Scheinwerfer ! Er leuchtet sieben mal heller als gesetzlich gefordert. Durch die hohe Lichtintensität können Gegen-stände und Gefahren schon früher erkannt werden, gleichzeitig wird aber auch der Fahrradfahrer von anderen Verkehrsteilnehmern deutlich besser wahrgenommen. Mit der Standlichtfunktion werden Sie selbst im Stand, z.B. an einer Ampel noch von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen .

Fahrradreifen Schwalbe Marathon Plus

Schwalbe Marathon Plus Reifen:

Kennen Sie das: Sie müssen Ihr Fahrrad nach Hause schieben – weil es einen Platten hat! Der extrem wirksame Schutzgürtel ( Unplattbar eben ),eine massive, 5 mm dicke, Lage aus hochelastischem Spezialkautschuk bietet dauerhaften Schutz. Auch bei eingefahrenen Gegenständen. Selbst eine Heftzwecke richtet keinen Schaden an.    >> Video

Systemgepäckträger mit Taschenaufnahme

“i-Rack” Fahrradgepäckträger als cleveres Transportsystem:

Der “i-Rack” verbindet Körbe, Taschen und andere Behälter mit dem Gepäckträger. Einfach das Zubehör (Korb,Tasche…)  auf den Gepäckträger aufsetzen und leicht nach vorne schieben . Das Zubehör rastet mit einem “Klick” im Gepäckträger ein. Drückt man den roten Auslösehebel , kann das Zubehör (Korb, Tasche,..) mit einem Griff einfach vom Gepäckträger wieder getrennt werden. Schnell und praktisch !

Federgabel mit Lockout Funktion

Suntour Federgabel:

Unserer Meinung nach nicht mehr weg zu denken. Sie federt bei schlechtem Straßenzustand oder auf Schotterpisten und Trampelpfaden die Fahrbahnstöße ab, die sonst über den Lenker auf Arme und Schultern übertragen werden. Das Radfahren wird auf unebenem Untergrund komfortabler, noch dazu haben sie höhere Sicherheit durch besseren Bodenkontakt des Reifens. Dazu haben Sie bei längeren Strecken nicht mehr so schnell Ermüdungen und Schmerzen.

Intube Rahmenakku Green Mover 750Wh

BMZ Intube Rahmenakku :

Liebäugeln sie schon längere Zeit mit einem Pedelec (e-Bike). Was sie an einem Kauf bisher noch hinderte, ist das auffällige Design der Elektrokomponenten. Der Intube E Bike Akku von Green Mover ist voll integriert und so nicht mehr von außen sichtbar. Zudem hat der Akku durch den Rahmen des Pedelecs eine zweite Schutzschicht, die ihn zusätzlich vor Beschädigungen und Witterungen schützt

Verstellbarer Vorbau

Verstellbarer Vorbau:

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Der verstellbaren Vorbau erlaubt eine genauere Anpassung der Lenkerposition an Ihre Bedürfnisse. Bei zu schwach ausge-bildeter unterer Rückenmuskulatur kann eine gestreckte Sitzposition zu Überlastungs-erscheinungen und Schmerzen im Rücken führen. Ein verstellbarer Vorbau ist die ideale Möglichkeit, um die Sitzlänge je nach Wunsch und Trainingszustand variieren zu können, und ermöglicht so ein beschwerdefreies Fahrradfahren.

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung.

Sie haben Fragen zu diesem Fahrrad?

Dannn rufen Sie uns doch einfach an

09131 / 993171
Newsletter

Zum Newsletter anmelden und attraktive Angebote erhalten