Hier gehts zum Beratungstermin

Pedale wechseln

Immer wieder kommen Kunden zu uns, die Ihre Pedale selber gewechselt und durch falsche Handhabung Pedale und sogar Kurbeln irreparabel beschädigt haben. Deshalb möchten wir Euch hiermit einen kleinen Leitfaden an die Hand geben, wie Ihr ohne Probleme die Pedale wechseln könnt.

Auf was muss ich bei den Pedalen achten

Linkes & rechtes Pedal

Es ist wichtig zu wissen, dass das rechte und linke Pedal ein unterschiedliches Gewinde haben. Das rechte Pedal hat ein Rechtsgewinde und muss in die rechte Kurbel eingeschraubt werden. Das linke Pedal hat ein Linksgewinde und muss in die linke Kurbel geschraubt werden.

Woran erkenne ich das linke bzw. rechte Pedal

Das linke Pedal hat meistens an der Achse eine Riffelung während das rechte eine glatte Fläche hat (siehe Bild). Falls eure Pedale diese Merkmal nicht aufweisen, sollte auf der Flachen Seite der Pedal Achse eine kleine Kennzeichnung „L“ für linkes Pedal und ein „R“ für rechtes Pedal zu erkennen sein.

linkes Fahrrad pedal mit Gewinde und Riffelung

Linkes Pedal mit geriffelter Fläche

 

linkes Fahrrad pedal auf dem der Buchstabe L eingestanzt ist

linkes Pedal mit Kennzeichnung “L”

 

rechtes Pedal mit Kennzeichnung “R”

 

rechtes Fahrradpedal mit Gewinde und glatter Fläche

rechtes Pedal mit glatter Fläche

Pedale montieren

Ihr sollte das Gewinde ein bisschen fetten und die Pedale mit einem 15er Gabel Schlüssel in die Kurbel schrauben.

Langer 15er Gabelschlüssel im Vergleich zum normalen 15er Gabelschlüssel

Langer 15er Gabelschlüssel im Vergleich zur normalen Größe

 

Pedal links

Linkes Pedal in die linke Kurbel und entgegen den Uhrzeigesinn das Pedal reinschrauben.

linkes Pedal wird mit einem langen 15er Gabelschlüssel in Kurbel eingeschraubt

linkes Pedal gegen Uhrzeigersinn montieren

Pedal rechts

Rechtes Pedal in rechte Kurbel und im Uhrzeigesinn das Pedal reinschrauben.

rechtes Pedal wird mit einem langen 15er Gabelschlüssel in die rechte Kurbel eingeschraubt

rechtes Pedal im Uhrzeigersinn montieren

Damit die Pedale sich während der Fahr nicht lockern solltet Ihr Sie richtig festschrauben. Wir benutzen dafür einen extra langen Gabelschlüssel.

Pedale demontieren

Erfahrungsgemäß lassen sich die Pedal oft schwer lösen, deshalb empehlen wir auch hier mit einem langen Gabelschlüssel zu arbeiten. Falls die Pedale schon leicht eingerostet sind, solltet Ihr von aussen das Gewinde ölen und mit einem langen Gabelschlüssel (längerer Hebel) das Pedal lösen. Falls das nicht funktioniert kann man noch die Kurbel/pedal mit einem Heißluftfön erhitzen. Wenn das auch nicht funktioniert solltest Du dich an einen Fachhändler wenden.

Pedal links

15er Gabelschlüssel ansetzen und im Uhrzeigesinn das linke Pedal lösen

linkes Pedal wir mit einem langen 15er Gabelschlüssel demontiert

linkes Pedal im Uhrzeigerseinn demontieren

 

Pedal rechts

15er Gabelschlüssel ansetzen und entgegen des Uhrzeigesinn das rechte pedal lösen.

rechtes Pedal wir mit einem langen 15er Gabelschlüssel demontiert

rechtes Pedal gegen Uhrzeigersinn demontieren