Vollgefedertes Pedelec mit Bosch CX Motor und integriertem Akku

BULLS Sonic EVO AM3 Carbon 750

5199.-
Verfügbarkeit: demnächst wieder verfügbar

under construction 2022

Merkmale des bulls sonic evo am 3 carbon

Intube Rahmen Akku von Bosch

Intube Akku von Bosch:

Liebäugeln sie schon längere Zeit mit einem Pedelec (e-Bike). Was sie an einem Kauf bisher noch hinderte, ist das auffällige Design der Elektrokomponenten. Der Intube E Bike Akku von Bosch ist voll integriert und so nicht mehr von außen sichtbar. Zudem hat der Akku durch den Rahmen des Pedelecs eine zweite Schutzschicht, die ihn zusätzlich vor Beschädigungen und Witterungen schützt.

Rock Shox Luft Dämpfer

Rock Shox Luftdämpfer:

Nach unserer Erfahrung ist die Vollfederung beim E-MTB das Wichtigste. Höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten mit dem E-MTB sorgen oft für gesundheitsschädliche Vibrationen auf die Wirbelsäule. Deshalb wird Dämpfung, nicht nur von Ärzten empfohlen, sondern wer richtig viel Spaß beim Biken haben möchte, braucht unbedingt eine Vollfederung. Die Fahrsicherheit und der Fahrkomfort wird auf schlechter Straße/Piste/Pfaden erhöht. Sie brauchen weniger Konzentration auf die Fahrbahn und können somit auf schlechter Straße/Piste/Pfad höhere Geschwindigkeit fahren. Na da wären wir wieder beim Thema Spaß.

Rock Shox 35 Federgabel

Rock Shox Luft Federgabel:

Unserer Meinung nach nicht mehr weg zu denken. Sie federt bei schlechtem Straßenzustand oder auf Schotterpisten und Trampelpfaden die Fahrbahnstöße ab, die sonst über den Lenker auf Arme und Schultern übertragen werden. Das Radfahren wird auf unebenem Untergrund komfortabler, noch dazu haben sie höhere Sicherheit durch besseren Bodenkontakt des Reifens. Dazu haben Sie bei längeren Strecken nicht mehr so schnell Ermüdungen und Schmerzen.

Absenkbare gefederte Sattelstütze

Absenkbare Limotec Teleskopstütze:

Im steilen Gelände und bei Bergabfahrten ist es wichtig, das Körpergewicht nach hinten und nach unten zu verlagern. Dies können Sie mit der Teleskop-Sattelstütze blitzschnell und ohne Werkzeug per Knopfdruck an einem Hebel am Lenker. Das bringt mehr Kontrolle beim der Bergabfahrt und vermeidet zugleich einen Sturz übers Vorderrad.

Hydraulische 4 Kolben bremse von Shimano

Hydraulische Shimano Scheibenbremsen:

Bei einem Elektrorad sind (aufgrund der höheren Durchschnittsgeschwindigkeit und des etwas höheren Gewichts) hydraulische Bremsen unserer Meinung nach Pflicht. Der Königsweg sind die hydraulischen Scheibenbremsen. Sie haben ein gleichmäßigeres und besseres Bremsverhalten (gerade bei Nässe packen sie genauso kraftvoll zu). Die Bremsbeläge sind selbstnachstellend und halten auch deutlich länger als bei konventionelle Bremsen. Die Wartung ist sehr gering, da die Bremsen mit Hydrauliköl betrieben werden und nicht über ein Stahlseil, welches oft einfriert und einrostet. Aus diesen Gründen ist die Scheibenbremse eine ganz klare Empfehlung von uns.

Schwalbe Hans Dampf Geländebereifung

Schwalbe Hans Dampf:

Reifen sind mehr als rund und schwarz ! Unserer Meinung nach ist der Reifen das wichtigste Bauteil, sie sorgen nicht nur für sicheren Grip in der Abfahrt, sondern sind auch für die Traktion bergauf verantwortlich. Vielfach geprüft und auf Sicherheit getestet: Der Schwalbe Hans Dampf bieten ein Maximum an Grip, Handlichkeit und Fahrspaß!

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung.

under construction

under construction

Besonderheiten

Merkmale des bulls sonic evo am 3 carbon

Intube Rahmen Akku von Bosch

Intube Akku von Bosch:

Liebäugeln sie schon längere Zeit mit einem Pedelec (e-Bike). Was sie an einem Kauf bisher noch hinderte, ist das auffällige Design der Elektrokomponenten. Der Intube E Bike Akku von Bosch ist voll integriert und so nicht mehr von außen sichtbar. Zudem hat der Akku durch den Rahmen des Pedelecs eine zweite Schutzschicht, die ihn zusätzlich vor Beschädigungen und Witterungen schützt.

Rock Shox Luft Dämpfer

Rock Shox Luftdämpfer:

Nach unserer Erfahrung ist die Vollfederung beim E-MTB das Wichtigste. Höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten mit dem E-MTB sorgen oft für gesundheitsschädliche Vibrationen auf die Wirbelsäule. Deshalb wird Dämpfung, nicht nur von Ärzten empfohlen, sondern wer richtig viel Spaß beim Biken haben möchte, braucht unbedingt eine Vollfederung. Die Fahrsicherheit und der Fahrkomfort wird auf schlechter Straße/Piste/Pfaden erhöht. Sie brauchen weniger Konzentration auf die Fahrbahn und können somit auf schlechter Straße/Piste/Pfad höhere Geschwindigkeit fahren. Na da wären wir wieder beim Thema Spaß.

Rock Shox 35 Federgabel

Rock Shox Luft Federgabel:

Unserer Meinung nach nicht mehr weg zu denken. Sie federt bei schlechtem Straßenzustand oder auf Schotterpisten und Trampelpfaden die Fahrbahnstöße ab, die sonst über den Lenker auf Arme und Schultern übertragen werden. Das Radfahren wird auf unebenem Untergrund komfortabler, noch dazu haben sie höhere Sicherheit durch besseren Bodenkontakt des Reifens. Dazu haben Sie bei längeren Strecken nicht mehr so schnell Ermüdungen und Schmerzen.

Absenkbare gefederte Sattelstütze

Absenkbare Limotec Teleskopstütze:

Im steilen Gelände und bei Bergabfahrten ist es wichtig, das Körpergewicht nach hinten und nach unten zu verlagern. Dies können Sie mit der Teleskop-Sattelstütze blitzschnell und ohne Werkzeug per Knopfdruck an einem Hebel am Lenker. Das bringt mehr Kontrolle beim der Bergabfahrt und vermeidet zugleich einen Sturz übers Vorderrad.

Hydraulische 4 Kolben bremse von Shimano

Hydraulische Shimano Scheibenbremsen:

Bei einem Elektrorad sind (aufgrund der höheren Durchschnittsgeschwindigkeit und des etwas höheren Gewichts) hydraulische Bremsen unserer Meinung nach Pflicht. Der Königsweg sind die hydraulischen Scheibenbremsen. Sie haben ein gleichmäßigeres und besseres Bremsverhalten (gerade bei Nässe packen sie genauso kraftvoll zu). Die Bremsbeläge sind selbstnachstellend und halten auch deutlich länger als bei konventionelle Bremsen. Die Wartung ist sehr gering, da die Bremsen mit Hydrauliköl betrieben werden und nicht über ein Stahlseil, welches oft einfriert und einrostet. Aus diesen Gründen ist die Scheibenbremse eine ganz klare Empfehlung von uns.

Schwalbe Hans Dampf Geländebereifung

Schwalbe Hans Dampf:

Reifen sind mehr als rund und schwarz ! Unserer Meinung nach ist der Reifen das wichtigste Bauteil, sie sorgen nicht nur für sicheren Grip in der Abfahrt, sondern sind auch für die Traktion bergauf verantwortlich. Vielfach geprüft und auf Sicherheit getestet: Der Schwalbe Hans Dampf bieten ein Maximum an Grip, Handlichkeit und Fahrspaß!

Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für fehlerhafte Beschreibung.

Sie haben Fragen zu diesem Fahrrad?

Dannn rufen Sie uns doch einfach an

09131 / 993171
Newsletter

Zum Newsletter anmelden und attraktive Angebote erhalten